Impuls für die 3. Adventwoche

STÄRKE

„Ich rechne mit Dir, denn Du machst mich stark“

Ein meditativer Impuls

In Stille wird eine Kerze angezündet

Impuls:  

Kraftvoll, stark sein – wer möchte das nicht? Doch niemand ist immer stark.

„Du hast mich gewollt und geschaffen mit Gaben und Grenzen“.

Was sind meine Gaben, meine Fähigkeiten, meine Stärken? Was kann ich richtig gut?

Was sind meine Grenzen, meine Schwächen? Wo tue ich mir schwer?

„Ich bin wie gelähmt, ich wage nicht zu handeln, ich fürchte zu versagen.“

Wann geht es mir so? Wann weiß ich nicht, was ich tun soll, fühle mich ohnmächtig?

„Ich bin nicht ich selbst, ich spiele meine Rolle und lebe ein Leben, das nicht das meine ist.“ Habe ich das schon erlebt? Wann trage ich eine Maske, bin nicht so, wie ich wirklich bin? Bei wem kann ich „echt“ sein?

Woraus gewinne ich Kraft? Welche Situationen, welche Menschen schenken mir Energie? Habe ich schon ‚mal erlebt, wie Gott mich gestärkt hat? Wie zeigt er sich mir?

Guter Gott, lass‘ mich stark sein durch Deine Gnade,

Deine Kraft, sie breite sich in meiner Schwachheit aus!

Aktion

In der Bibel finden sich viele Stellen, in denen Gott den Menschen Kraft und Stärke schenkt. Einige könnt ihr unten finden! Wählt Euch einen aus, der Euch anspricht und der Euch immer daran erinnern kann, dass Gott Euch für Euer Leben bestärkt.

Mögliche Bibelstellen ( – weitere könnt Ihr finden, indem Ihr unter www.die-bibel.de/konkordanz z.B. das Stichwort „stark“ eingebt):

  • Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. 2Korinther 12,9
  • Ich rechne mit dir, denn du machst mich stark; du, Gott, gibst mir sicheren Schutz. Gute Psalm 59,10
  • Gott gibt Kraft zum Durchhalten
  • Ihr Leute von Israel, ihr Nachkommen Jakobs, warum klagt ihr: »Der Herr kümmert sich nicht um uns; unser Gott lässt es zu, dass uns Unrecht geschieht«?  Habt ihr denn nicht gehört? Habt ihr nicht begriffen? Der Herr ist Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit, seine Macht reicht über die ganze Erde; er hat sie geschaffen! Er wird nicht müde, seine Kraft lässt nicht nach; seine Weisheit ist tief und unerschöpflich.  Er gibt den Müden Kraft und die Schwachen macht er stark. Selbst junge Leute werden kraftlos, die Stärksten erlahmen.  Aber alle, die auf den Herrn vertrauen, bekommen immer wieder neue Kraft, es wachsen ihnen Flügel wie dem Adler. Sie gehen und werden nicht müde, sie laufen und brechen nicht zusammen.   Jesaja 40,27-30
  • Wie glücklich ist das Volk, das dich mit Jubelrufen begrüßt! Es lebt in deiner segensreichen Nähe.  Es freut sich täglich, weil du sein Gott bist. Durch deine Treue machst du es groß.  Du gibst ihm deine wunderbare Kraft. Weil du uns liebst, sind wir stark. Psalm 89,16-18  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.